Aruba: Ein A-Spot für Karibik-Fans

Andalusien Urlaub mit Kind
Andalusien: Topspots im Spätsommer
Curaçao: Einfach nur dushi

Um ehrlich zu sein, hatten wir anfangs nicht so viel Ahnung, was sich hinter den ABC-Inseln verbirgt. Sicher ist die Kenntnis über die ehemaligen Niederländischen Antillen in Holland deutlich größer als hierzulande. Aber spätestens nach etwas Recherche haben wir gewusst: Die drei Inseln Aruba, Bonaire und Curaçao zählen zu den angesagtesten Tauch- und Schnorchel-Spots überhaupt. Und als wir dann noch erfahren haben, dass das Insel-Trio in der südlichen Karibik im Sommer nicht von Hurrikans heimgesucht wird, war klar: Hier verbringen wir unsere Sommerferien und versuchen gemeinsam mit unserer Zehnjährigen tauchen zu lernen. Wir wurden nicht enttäuscht!

 

Information

  • Anreise: Flug mit KLM von Frankfurt über Amsterdam nach Aruba

  • Mietwagen vom Flughafen, im Arikok Nationalpark 4x4 empfehlenswert

  • Unterkunft: Boardwalk Hotel

  • Währungen: US-Dollar und Aruba-Florin

  • Reisezeit: ganzjährig

  • Einkaufen: Superfood Plaza (Lebensmittel) sowie Malls bei Palm Beach
  • Zu Lande:

    Die Landeswährung ist eigentlich der Aruba-Florin, doch in der Realität hat der US-Dollar längst übernommen. Aruba ist sicher die ABC-Insel, die am stärksten amerikanisch und touristisch geprägt ist. Das wirkt sich vor allem im Hotel-Distrikt an der nördlichen Westküste auf das Preisniveau aus. Umgekehrt ist die Infrastruktur auf dieser flächenmäßig kleinsten ABC-Insel am besten ausgeprägt. Hier gibt es Malls, Restaurants sowie reichlich Angebote für Allrad-Inseltouren oder das Eintauchen ins karibische Nachtleben.


    Durch den Arikok Nationalpark

    Absolut empfehlenswert ist der Besuch des Arikok Nationalparks - entweder als geführte Tour oder auf eigene Faust (4x4 empfehlenswert). Eine schöne Selbstfahrer-Tagestour führt vom California-Lighthouse in Noord über die Inselmitte zum Haupteingang des Arikok Nationalparks und schließlich entlang der rauen Westküste bis zum Baby Beach ganz im Süden. Vom Haupteingang des Arikok Nationalparks stehen Besuchern gleich mehrere sehenswerte Spots offen: Da ist der etwa der Natural Pool, auch Conchi genannt. An dieser geschützten Stelle im Vulkangestein hat das Wasser einen natürlichen, schützenden Pool geschaffen, während nebenbei die Brandung peitscht. Auch die Fontain Caves lohnen ein Besuch - nicht nur, weil die Höhlenmalereien und Felsformationen reichlich mystisch wirken.Gleich nebenan geht es zur Pediküre: Wir lassen uns von kleinen Fischen in einem Bachlauf die Hornhaut an den Füßen wegknabbern, wunderbar entspannend.

    Unweit davon bewundern wir die Sanddünen der schönen Bucht „Boca Prins“. Ein absoluter Höhepunkt ist die Quadirikiri Höhle, wo an mehreren Stellen Sonnenlicht durch Löcher in das Innere fällt und Fledermäuse durch die Höhle jagen. Wer hier etwas Staub aufwirbelt, glaubt fast, einen Geist entschwinden zu sehen. Kurz vor dem Ausgang des Parks geht es noch vorbei an Vader Piet, den Windrädern von Aruba. Letztlich kommen wir im Süden der Insel kurz vor dem Baby Beach raus. Der vor allem bei Familien beliebte Strand ist als Lagune eingebettet in eine Bucht und hat ein extrem flaches Schnorchel-Riff. Nicht selten sieht man hier Schildkröten.




    Im Wasser:

    Auf der Suche nach Traumstränden mit türkisblauen Wasser wird man auf Aruba in jedem Fall fündig. Im Bereich der großen Hotels an der Westküste können sich Gäste zudem allerlei Cocktails bestellen, die vom Hotelpersonal auf Zack war es gebracht werden. Karibisches Flair ist also garantiert, auch wenn uns die Natürlichkeit Bonaires und Curacaos lieber ist. Beliebt ist Aruba zudem bei Kitesurfern, die hier beste Bedingungen vorfinden. Besonders attraktiv für Taucher sind hier die gut erreichbaren Wracks von Schiffen und Flugzeugen. Unter den Stränden haben uns vor allem der Arashi Beach und Boca Catalina im Norden gut gefallen. Besonders gut geeignet zum Relaxen und für Wasseraktivitäten aller Art ist der feinsandige Hadicurari Beach (auch Fisherman’s Huts genannt). Als Gäste des Boardwalk Hotels stehen uns hier Liegen und Palapas zur Verfügung.