reisen mit Kind

Wir packen das

Da wir meistens fliegen, nehmen wir nur mit, was in den Koffer und in ein Handgepäckstück pro Nase passt - das diszipliniert und übt. So haben wir auch immer nur soviel Gepäckstücke wie wir eigenhändig transportieren können. Manche Fluglinien gestatten noch die kostenlose Mitnahme eines Auto-Kindersitzes und/oder eines Buggys. So schön dieser von uns sehr geschätzte Service ist: Für einen Packesel können Wege von a nach b ganz schön lang werden.

Auf das Gewicht achten

Fluglinien achten zunehmend auf das Gewicht. Nein, es geht nicht um den Body Mass Index der Crew, sondern um die Limits für Koffer und Handgepäck. Um keine üblen Überraschungen zu erleben, sollte man sich vorab über die Vorgaben der Fluglinien informieren und die Gepäckstücke zu Hause schon mal wiegen - ansonsten kann es teuer werden. Auch hilfreich sind leichte und dennoch robuste Koffer: So bringen etwa Rimowa-Koffer deutlich weniger auf die Waage als andere - so bleibt mehr Gewicht für Klamotten und Co.

Besucher im Koffer

Bei Flugreisen in die USA schließen wir die Zahlenschlösser unserer Koffer schon länger nicht mehr ab. Grund: Die Sicherheitsbehörde TSA bekommt den Koffer ohnehin auf, notfalls mit Gewalt. Mehr als einmal hatten wir nach der Rückkehr nach Deutschland eine Grußkarte der TSA im Gepäck, sinngemäß: Wir haben den Koffer etwas eingehender untersucht, war alles gut., schöne Grüße, ihre TSA Wer regelmäßiger in die USA reist, für den könnte sich ein TNA-Schloss lohnen. So ist der Koffer geschützt und kann bei Bedarf nur von der Behörde per Generalschlüssel geöffnet werden.

Die Kuscheltiere dürfen nicht fehlen

Unsere Tochter hat einen eigene Kindertrolley, den sie eigenhändig packt. So lernt sie mit der Zeit, was sie bei begrenztem Platz wirklich benötigt - und was nicht. Einzig Kuschelbär Luca und Puppe Illa müssen immer dabei sein.

Ordnung muss sein

Da wir bei Rundreisen aus dem Koffer leben, ist es zwingend, eine gewisse Ordnung zu wahren - denn sonst verplempert man den halben Urlaub mit suchen. Wir benutzen etwa für Unterwäsche und Socken Wäschenetze, da Kleinteile in einem Koffer ein Eigenleben entwickeln. Wichtige Dokumente verstauen wir sicher und zentral im Handgepäck, aber stets gebündelt und griffbereit. Zudem sind alle wichtigen Kopien von Impfpass, Reisepass, Hotelvoucher und Co. noch einmal online abgelegt.

Jetzt geht es rund

Rundreisen sind auch mit Kindern kein Problem. Seit unsere Tochter unsere Reisen bereichert, hat sich natürlich der Rhythmus geändert. So vermeiden wir es, jede Nacht den Ort zu wechseln, sondern verweilen mindestens für zwei Nächte in einer Unterkunft. Außerdem sorgen wir für ein ausgewogenes Verhältnis von Autofahrten und Spielplatzbesuchen. Bewährt hat sich vormittags auf Entdeckertour zu gehen und nachmittags zu schwimmen und zu spielen.

Immer zur Hand

Ins Handgepäck gehören nach unserer Erfahrung auf jeden Fall dicke Socken, Hand- und Gesichts- sowie Lippencreme. Eine Kindertrinkflasche mit großer Öffnung für Wasser. Süßigkeiten wie Gummibärchen oder Kaugummi, Kopfhörer, Lieblingsspielsachen, Nackenkissen, Schal/Tuch sowie Medikamente.

Bloß keinen Druck

Fliegen Kinder die ersten Male, so können sie den Ohrendruck während Starts und Landungen als durchaus unangenehm empfinden. Dagegen lässt sich Abhilfe schaffen durch Schnuller, Babyfläsche, das Kauen von Gummibärchen oder später Kaugummi. Wie schön das Knacken ist, wenn sich der Ohrendruck löst, dass wissen auch Erwachsene. Und wie cool ist es, dass Naschen auch mal helfen kann.

Nützliche Helfer

Pflichtutensilien in unseren Koffern sind Klebeband und Pattex Kraftkleber.Das bekommt man im Urlaub nicht überall und hat schon geholfen, um Schuhe und Mietwagen-Reifen zu kleben, Spielzeuge zu flicken oder defekte Koffer zumindest notdürftig für die Heimreise zu präparieren. MacGyver wäre stolz auf uns...
Nackenkissen für die gesamte Familie sind auch sehr nützlich. Es gibt sie bereits für Kleinkinder. Zu empfehlen ist hier das von Sandini. https://www.sandini.de/
Animated Social Media Icons by Acurax Responsive Web Designing Company